vegane Pflege gegen Pickel

Kosmetik, Körperpflege & Hygiene
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2483
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 21. Mär 2019 17:16

Eigentlich simpel aber das hat mich enorm weiter gebracht: https://youtu.be/8h6M4aqpd3Y

Niemals mehrfach über eine Stelle bzw. ohne Schaum drüber.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12768
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 21. Mär 2019 17:51

Ich glaube es ist der Rasierhobel und evtl. das desinfizieren durchs Aftershave.

Sam
ehem. ford
Beiträge: 258
Registriert: 18.11.2015

Beitrag von Sam » 21. Mär 2019 17:55

Nimmt von euch jemand einen Rasierhobel für die Beine?
Bild

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2483
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 21. Mär 2019 18:52

Die sind für alle Stellen geeignet. Aber ich denke er kommt eh nicht in Frage?
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12768
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 21. Mär 2019 19:01

Sam hat geschrieben:Nimmt von euch jemand einen Rasierhobel für die Beine?
Jap. Ich nehme den für alles.

Sam
ehem. ford
Beiträge: 258
Registriert: 18.11.2015

Beitrag von Sam » 21. Mär 2019 19:06

Ne, wollte nur wissen ob man ihn auch für die Beine nehmen kann.

Ich muss mir leider einen anderen suchen.
Vlt. nehme ich einen von Isana und hoffe das Beste...
Bild

Veganstarters
Beiträge: 193
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » Gestern 15:58

Wegen der ursprünglichen frage zu Pickel:

Ich nehme bei Entzündeter Haut und Pickelneigung immer Heilerde.
Mache eine Maske und meist 2 Tage später ist die Entzündung weg und die Pickel trocknen aus...

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33216
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » Gestern 17:24

also einfach heilerde mit wasser anrühren und auftragen? und verstopft das zeug nicht übelst den abfluss oder wischst du das mit einem tuch ab?
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Veganstarters
Beiträge: 193
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » Heute 08:37

Man kann die Heilerde fertig kaufen, bei DM von Bullrich (glaube ich heißt die Marke)
Die schmiert man sich ins Gesicht, wie eine Maske und läßt sie ca 30 MInuten drauf. und macht sie mit Wasser wieder matschig und wäscht sie runter .
Wenn die Haut extrem entzündet ist, kann das schon ziemlich kitzeln und oder auch brennen.
Aber ich schwöre drauf und nach 2 Tagen ist die Entzündung weg.
Bei Bedarf dann wiederholen.
Ansonsten nehme ich nicht ans Zeug für's Geschicht, außer eben im Winter Reiningungsmilch und im Sommer seifenfreie Waschlotion.

Und nein mein Abfluß verstopft davon nicht.

Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
Beiträge: 3601
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

Beitrag von Gruftmoggele » Heute 09:30

Heilerde finde ich auch super, günstig und einfach. Im Verhältnis 1:7 anmischen (Wasser:Heilerde) aufs Gesicht schmieren, warten bis es getrocknet ist und dann mit lauwarmen Wasser und einem Waschlappen vorsichtig abwaschen.
Bei mir ist bisher deswegen auch noch kein Abfluss verstopft. Wenn dann sind es meine Haare die Unheil anrichten.

Antworten