Mikrowellen-Thread!

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Hirse in der Mikrowelle kochen: Versuch#1

Beitragvon illith am 7. Apr 2018 01:50

also ka was für eine Turbomaschine Milena da hat - bei mir ging das jedenfalls nicht so easy.^^
dieser erste Versuch war etwas faily, aber wichtig als Startpunkt!

ich hab, das Hirsebrei-Rezept aus Buch2 adaptierend, 40g Hirse genommen und 240ml Wasser. eigentlich mach ich das mit Milch, aber ich dachte, das kocht zu doll über.
was es so aber auch ist.^^ ka obs am Deckel lag...?
hab es erst knapp 10min versucht und dann 5min quellen lassen, das hat aber nicht ganz gereicht. dann also noch knapp 5min unabgedeckt - dann war die Hirse gar und das Wasser weg. immerhin.
dann hab ich aber zu viel Apfel reingemacht, dann zu viel Salz... naja^^ 2EL Cuisine und Streusüße waren auch noch im Spiel.

muss bei nächster Gelegenheit mein Lieblingshirserezept mal versuchen zu adaptieren...
https://runvegan.blogspot.de/2007/04/da ... salat.html
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Milena am 7. Apr 2018 10:38

Ill, ich hab jetzt auch zwei gescheiterte Versuche hinter mir. Früher hat das besser geklappt :shock:

1. Versuch: 3 Minuten bei voller Power --> übergekocht
2. Versuch: 1 Minute volle Power, danach 12 Minuten bei 160 Watt --> hat funktioniert, war mir aber dann doch deutlich zu lange.

Mal schauen ob ich nächstes Mal ein Zwischending ausprobiere. Momentan erscheint es mir deutlich einfacher im Topf (einmal aufkochen und dann bei geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen).
Milena
 
Beiträge: 211
Registriert: 03.05.2015

Beitragvon illith am 7. Apr 2018 12:57

nicht dass das jetzt ein erweiterter Vorführeffekt war^^

hattest du einen Deckel drauf denn?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Milena am 7. Apr 2018 14:26

Nein, in der Mikrowelle mache ich eigentlich alles ohne Deckel
Milena
 
Beiträge: 211
Registriert: 03.05.2015

Beitragvon illith am 7. Apr 2018 14:34

ok! ich werd auf jeden Fall noch weiter experimentieren - Hirse ist so ein cooles Getreide, das wäre ein echter Mehrwert! :)
und bei Mikrwoellengedöns find ich eben auch immer einen ganz großen Vorteil, dass man sich ohne großen Aufwand spezifisch die Menge machen kann, die man grade braucht - und keinen zusätzlichen Abwasch hat, weil man direkt im Essbehältnis zubereiten kann. (und aus dem Topf esse ich seit Teenagerjahren gar nicht mehr gern^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon illith am 22. Apr 2018 00:33

es gibt jetzt übrigens auch eine FB-Gruppe zum Thema :engel:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Chili sin Carne - Mikrowellen Edition

Beitragvon somebody am 26. Mai 2018 01:06

Chili sin Carne - Mikrowellen Edition

ca 30 - 40 ml Bratöl
1 große Zwiebel
1 Aubergine
1 große Paprikaschote
1 Champignon Konserve
1 Kidneybohnen Konserve
2 große Tomaten bzw alternativ entsprechende Menge Tomatenmark bzw passierte Tomaten Fertigprodukt
1 - 2 Esslöffel Chilipulver
nach Bedarf Tabasco & Iodsalz

in großer Mikrowellenschüssel Bratöl & zerkleinerte Zwiebel bei ca 900 Watt ca 2 Minuten garen

zerkleinerte Aubergine + zerkleinerte Paprikaschote + Champignon Konserve + Kidneybohnen Konserve hinzugügen & bei ca 900 Watt weitere ca 5 Minuten garen

zerkleinerte Tomate bzw Tomatenmark hinzufügen & bei ca 900 Watt weitere ca 2 Minuten garen

Chilipulver in ca 250 ml Wasser einrühren & hinzufügen & mischen & bei ca 900 Watt weitere ca 3 Minuten garen

mit Tabasco & Iodsalz abschmecken

IMO sehr lecker.

Guten Appetit!
Suche Signatur.
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14920
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Chili-con-Tofu-Rezept für Superfaule

Beitragvon illith am 18. Aug 2018 02:24

das wäre mir schon wieder zu viel Arbeit, somebody! :mg:

ich hab heute meinen ersten Mikrowellen-Chili-ohne-Carne-Versuch gestartet und der ging so:
(ich hab meine 2l-Schüssel genommen)

- 1 Dose Pizza-Tomaten
- ½ Dose Wasser (die würd ich das nächste mal weglassen)
- 3EL Ketchup
- ½TL Knoblauchpulver
- ½TL Zwiebelpulver
- 2TL Kräuter der Provence
- 1TL Paprika Rosnescharf
- 1TL Salz
700W | 3min
währenddessen vorbereiten & dann ergänzen:
- 1 Dose Kidneybohnen (240g), im Sieb gut abgebraust
- 200g Tofu, gewürfelt (würde ich nächstes mal evtl. Räucher- nehmen)

Nährwerte Gesamtportion (1.100g):
580kcal | 50g prot | 50g carbs | 16g fett | 25g fiber

...gleich ca. die halbe Protein-Tagesration abgedeckt und fast den gesamten Ballaststoffbedarf :*:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Vampy am 19. Aug 2018 20:09

Milena hat geschrieben:Nein, in der Mikrowelle mache ich eigentlich alles ohne Deckel

rate ich von ab, da die feuchtigkeit die mikro schneller rosten lässt, selbst wenn man dann alles ordentlich auswischt. *macht deswegen alles mitdeckel außer trockene brötchen aufweichen*
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 30616
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Mikrowellen-Kartoffelpüree

Beitragvon schwarz am 20. Okt 2018 18:47

- große mikrowellenfeste Schüssel mit geschälten oder ungeschälten Kartoffeln bestücken (ich bin faul, deswegen mit Schale bei mir), alle Kartoffeln mehrmals mit nem Küchenmesser einschneiden oder sonstwie löchern

- halbe Tasse Wasser + Pflanzenmilch nach belieben + Ölivenöl oder Margarine + Salz + Pfeffer + Muskat verrühren und drüber gießen

- Schüssel mit einem Teller oder irgendwie gut abdecken

- je nach Power der Mikrowelle 15-20 Minuten

- Stampfen oder pürieren oder mit der Gabel zermatschen und aus der Schüssel genießen
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
 
Beiträge: 24611
Registriert: 22.05.2014

VorherigeNächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast