Material Küchengeräte

Küchengeräte, Putzmittel & Gebrauchsgegenstände

Beitragvon Möhre am 7. Mär 2018 14:18

Bei mir siehts ähnlich aus.
Ich habe zwei größere Küchenbretter aus Holz. Die lege ich regelmäßig in den Ofen- 10 Minuten bei 200 Grad, einfach damit sie schön sauber bleibt.

Sonst greife ich bei Schüsseln und Besteck auch gern auf Edelstahl zurück (beim campen auch super praktisch!). Einfach weil die eine langer Lebensdauer haben und keine Stoffe abgeben. Alu kommt bei mir zum Beispiel gar nicht mehr in die Küche.Zum Thema Pfanne noch; ich würde da kein Edelstahl empfehlen, einfach weil man zu viel Öl braucht, damit das Gebratene nicht an der Pfanne kleben bleibt.
Ich persönlich habe mir eine Pfanne aus Gastroguss geholt und bin wirklich verliebt: xxx. Ich brauche einfach kaum noch Öl, es brät kaum was an und selbst wenn, dann ist die Pfanne doch ganz schnell sauber.
Kostet halt einfach nur super viel, aber gut. So ist das halt.

Sonst habe ich jetzt auch noch überlegt meine Pfannenwender und co auszutauschen. Hatte bisher so Billoteile ausm Ikea. Da ich jetzt aber die teure Pfanne habe, mag ich damit ungern in der Superpfanne rumkratzen.Laut xxx stehen Silikon oder Nylon hoch im Kurs. Pfannenwender aus Olivenholz wäre mir zu anstrengend, finde die Säuberung / Trocknen zu anstrengend.
Was nehmt ihr?

Fürs Essen Unterwegs nehme ich mir tatsächlich alte Einweckgläser mit. Das hat sich für mich als günstigste und beste Alternative herausgestellt.

Moderativer Hinweis:
Kommerzielle Links entfernt.
somebody
Neu-User: Kommerzielle Links
Möhre
 

Vorherige

Zurück zu Haushalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste