Veganes Knabberfleisch?

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Veganes Knabberfleisch?

Beitragvon ford am 28. Mär 2018 19:29

Hey,

ich habe letztes Jahr in Prag veganes Knabberfleisch gegessen (weiß leider den Namen nicht mehr).
Das war echt ziemlich lecker.

Weiß jemand wie man das nachbaut?

Sofern ich mich richtig erinnern kann war das aus Soja.


Vielen Dank
LG ford

EDIT: Das ist ein totes Tier Knabberfleisch ( https://duckduckgo.com/?q=knabberfleisc ... 9838_n.jpg )
Muss das dazu schreiben, da ich gerade von meinem Münchner Kumpel erfahren habe, dass er das nicht kennt und somit regional sein muss
Bild
ford
 
Beiträge: 196
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon somebody am 1. Apr 2018 00:57

Hi ford, das Produkt kenne ich nicht. In den Shops alles-vegetarisch & boutique-vegan habe ich etwas in dieser Art auch noch nie gesehen.

Du schreibst, es sei vermutlich aus Soja gewesen. Unter diesem Gesichtspunkt könnte Dir vielleicht Räuchertofu oder vorher in Salzwasser eingelegtes Tofu als Zwischenmahlzeit/Knabberei schmecken. Ich esse auch gelegentlich als Zwischenmahlzeit Räuchertofu/Tofu ohne etwas dazu oder mit Salatrest bzw Paprikaschote/Tomate.
Suche Signatur.
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14920
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon ford am 2. Apr 2018 22:09

Das war glaub eher wie Sojaschnetzel mariniert und angebraten oder fritiert.

Tofu kommt da leider nicht ran.
Bild
ford
 
Beiträge: 196
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon Nappi am 3. Apr 2018 07:34

Das kenn ich auch nicht. Hab zuerst gedacht, du meinst vielleicht Soy Jerky als Pendant zu Beef Jerky. Aber wenn ich deinen Link ansehe, ist dem wohl nicht so.
peanut butter for president :)
Benutzeravatar
Nappi
Nappititliches Häppchen
 
Beiträge: 703
Registriert: 02.06.2014
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitragvon ford am 6. Apr 2018 12:31

hmh, meine mum meint, dass es die Metzgerei selbst kreiert hat und dass es nur dort gibt.

Wenn das stimmt, dann kann ich es vergessen, dass ich das veganisierte Rezept bekomme. :(
Bild
ford
 
Beiträge: 196
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon somebody am 6. Apr 2018 12:52

ford, für marinierte & dann gebratene/frittierte Soja Trockenprodukte gibts Rezepte auf Blogs etc. Mit etwas Geduld könntest Du Dich ansprechende Rezepte finden.
Suche Signatur.
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14920
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon ford am 6. Apr 2018 13:06

hmh, habe gerade ein omni Rezept von wunderkessel.de gefunden:

"Schweinefleisch in Streifen schneiden.
Eine Marinade herstellen mit 1 Eßlöffel Sojasauce, Pfeffer, Salz, Curry.
Das Schweinefleisch darin beliebig lange marinieren (auch über Nacht).
Schweinefleisch mit Küchenpapier abtrocknen und in halbgeschlagenes Eiweiß geben.Kurz in einer Mischung mit Mehl und Kartoffelmehl (1zu1) wälzen und in der Pfanne scharf anbraten."
https://www.wunderkessel.de/t/wie-macht ... ich.64045/

Hoffe, dass das Zitierte so ok ist.

Also wenn es das ist was ich meine würde ich das Rezept natürlich versuchen zu veganisieren.

Als Schweinefleisch nehme ich Sojaschnetzel. Muss die jedoch irgendwie fettiger bekommen, da wenn ich mich richtig erinnere Schweinefleisch und das Knabberfelisch eher fettig war. Das ist aber nicht unbedingt ein Muss, da es dann gesünder ist.
Marinade kann bleiben.
Gibt das halbgeschlagene Eiweiß nen Geschmack oder für was ist das? Habe das noch nie beim panieren gesehen.
Mit was kann das ersetzt werden?
Mehl und Kartoffelmehl sind vegan, können also bleiben.

Also die einzigen Sachen bei denen ich es nicht weiß wie es machen soll ist:
* Sojaschnetzel ein bisschen fettiger machen, kann aber auch sein, dass ich mich gerade falsch erinner
* Einen Ersatz für Eiweiß finden

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank
LG ford :)
Bild
ford
 
Beiträge: 196
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon Akayi am 6. Apr 2018 15:21

Das Eiweiß ist nur da um die beiden Mehle zu binden (=Pannade).
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon somebody am 6. Apr 2018 15:45

Alternativ Basisrezept zur Zubereitung von Soja Trockenprodukten:

https://vegetarischveganfueranfanger.wo ... ubereiten/
Suche Signatur.
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 14920
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon ford am 6. Apr 2018 15:56

Danke euch beiden!

Habe als omni da immer das komplette Ei genommen, hat auch funktioniert und man musste nicht das Eigelb wegwerfen und somit hat man weniger Eier benötigt. Aufgeschäumt habe ich dann natürlich nichts.

Kann man da nicht einfach auch nur Wasser nehmen oder wie würdet ihr das machen?

Wenn ich etwas mit Semmelbrösel panieren möchte nehme ich immer
1 Tasse ungesüßte pflanzliche Milch
½ Tasse Vollkornmehl

Aber das ist ja da nicht so passend...
Bild
ford
 
Beiträge: 196
Registriert: 19.11.2015

Nächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 5 Gäste