Zwischenmenschlich

Plausch & Palaver

Zwischenmenschlich

Beitragvon Bapsy am 31. Mär 2018 10:50

Ich hatte gestern mit meinem Freund Oralsex und habe dann auch geschluckt. Nun weiß ich nicht, ob ich das hätte machen dürfen, da das ja auch irgendwie von Tier kommt. Wie handhabt ihr das?
Bapsy
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2018

Beitragvon illith am 31. Mär 2018 10:55

Eine Frage der Moral
Suchfunktion benutzen.

und: muss es nicht "mundhabt" heißen??
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon mashisouk am 31. Mär 2018 11:06

Illi :'d: :'d: :'d: :'d:
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4230
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon illith am 31. Mär 2018 11:21

vlt können wir ein Trinkspiel daraus machen? immer wenn sich jemand anmeldet, um die stets drängende Schluck-Frage zu stellen, muss man einen heben?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 31. Mär 2018 12:03

Einen 'schlucken' sozusagen ;)
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 31. Mär 2018 12:17

oooh!
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51856
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon hansel am 31. Mär 2018 12:40

Seitdem seit Gründonnerstag die Fastenzeit beendet ist, dürfte es aus kirchlicher Sicht gestattet sein, Tierprodukte zu sich zu nehmen.
Was Für einen Veganer nun aber ganz und gar tabu ist, sind Tierqualprodukte.
Dazu benötigen wir nun ausführliche Informationen: Stöhnte dein Partner dabei irgendwie oder musste er sich anstrengen? Dann Vorsicht!!! Das wären evtl. Zeichen von Ausbeutung, vielleicht sogar von Qual.

Ob ein Veganer auch ohne Qual gewonnene Tierprodukte benutzen darf? ( Meine Schwester hat sich mal die regelmäßig anfallende Wolle beim Auskämmen ihres Hundes verspinnen lassen und daraus überaus warme Handschuhe gestrickt).
Das müssen Berufenere beantworten.

Weiterhin ist zu bedenken, dass die Spermien nur einen haploiden Chromosomensatz darstellen!
Während der Spermiogenese kommt es zu zwei Reifeteilungen, bei denen jeweils halbe Sätze entstehen (insgesamt also vier).
Man muss sich mal diesen Trennungsschmerz der voneinander gerissenen Chromosomensätze - ehemals ja Paare - vorstellen, von denen nur einer von Millionen eine winzige Chance hat, einen ebenfalls halben Partner zur Vervollständigung zu finden.

Ich denke: Knospung wäre ein weitaus humaneres Konzept.
hansel
 
Beiträge: 486
Registriert: 29.09.2016

Beitragvon Silke81 am 31. Mär 2018 13:05

Bapsy hat geschrieben:da das ja auch irgendwie von Tier kommt.

Welcher Tierart gehört Dein Freund denn an??
Also es gab doch da mal die Geschichte mit Katharina der Großen, die angeblich mit Hilfe einer Seilzugkonstruktion eine sexuelle Beziehung zu einem Pferd hatte...

Und generell sollte man ja sowieso nur Verkehr haben um Nachwuchs zu zeugen, dies natürlich auch nur, wenn man verheiratet ist...

tolle Idee mit dem Trinkspiel, Dauerrausch für alle ForenMitglieder!! Prost
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 12548
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon hansel am 31. Mär 2018 13:08

Silke81 hat geschrieben:
Bapsy hat geschrieben:da das ja auch irgendwie von Tier kommt.

Welcher Tierart gehört Dein Freund denn an??


Dir ist klar, dass dies eine überaus speziesistische Frage ist?

BTW: Seit 1951 hat der Vatikan das Knaus-Ogino-Roulette erlaubt.
Zuletzt geändert von hansel am 31. Mär 2018 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
hansel
 
Beiträge: 486
Registriert: 29.09.2016

Beitragvon Silke81 am 31. Mär 2018 13:09

Verzeihung
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 12548
Registriert: 31.12.2013

Nächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast