Welchen Sport macht ihr und warum?

Ernährung, Equipment, BEASTMODE

Beitragvon Balthazar2026 am 13. Jun 2018 08:07

Neben den leider sehr diskontinuierlichen Kraftsport Einheiten steht bei mir seit kurzen Laufen auf dem Programm.
Kurzfristiges Ziel wäre es bei unseren Firmenlauf die 5km in einer nicht ganz so schlechten Zeit zu bewältigen.

Mal sehen was da geht. Nach den ersten Einheit kuriere ich grad schon mal einen wohlverdienten Muskelkater aus.
Morgen geht es dann wieder los.
Balthazar2026
 
Beiträge: 289
Registriert: 25.04.2017

Beitragvon tentakel am 13. Jun 2018 15:11

laufen: inspiriert durch laufen gegen leiden, eine gute möglichkeit, um die vegane idee zu verbreiten, als training für volksläufe und laufserie... und weil es spaß macht =)
yoga: als ausgleich zum arbeitsalltag, zum "runterkommen".
rehasport (<-richtig guter!) mit vorherigem gerätetraining im studio: wegen "rücken" und als ausgleich zum laufen.
gymnastik & faszientraining: weil es gut tut :banana:
~ be yourself no matter what they say. ~ (sting)
Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
 
Beiträge: 1952
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Sport

Beitragvon TristanAlex am 6. Jul 2018 20:45

Ich laufe auch seit einiger Zeit, habe gerade erst am Halbmarathon in Hamburg teilgenommen - eine super Erfahrung. Kann beim Laufen wirklich gut abschalten und dazu hält es wirklich fit ... wenn ich es mal nicht schaffe zum Laufen, dann setze ich mich an mein Spam, Spam, Spam..., das hab ich mir zu Weihnachten gegönnt, auch wirklich klasse ... hab mich da von einem Artikel zum Thema Spam, Spam, Spam... worauf man achten muss, auf Spam, Spam, Spam... inspirieren lassen... ich mach das immer im Wechsel beim Rudern, mal auf Ausdauer, mal ein bisschen mehr auf Kraft - echt toll, weil ich so auch Zuhause immer was machen kann. Und das Rudern ist auch ganz schön anstrengend. lg


Moderativer Hinweis:
Linkspam & etwaigen weiteren Spam entfernt, Spamaccount gesperrt & zur Löschung vorgemerkt.
Neu-User: Kommerzielle Links
somebody
TristanAlex
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2017

Beitragvon illith am 6. Jul 2018 21:23

wow... Tristan hat alles auf eine Karte gesetzt.

Somebody, du musst deinen Link auf https umstellen, damit er ansehnlich umgewandelt wird :geek:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49807
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 6. Jul 2018 21:28

illith, vielen Dank. Da habe ich leider etwas verschlafen. :ghost: Mache ich gleich. Mein Textbaustein stammt noch aus dem letzten Jahr.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13842
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 6. Jul 2018 22:53

also der ist ja SOWAS von 2017! :O

(ich musste auch erst kurz rätseln, wo der Fehler lag^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49807
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 6. Jul 2018 23:20

Leider bin ich ein Gewohnheitstier. :ghost:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13842
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Akayi am 7. Jul 2018 03:19

Klasse, die Chance auf den Tristan und Isolde Wortwitz einfach vergeben :down:
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23603
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Erdbeerle am 13. Jul 2018 09:32

Ich gehe ins Fitness studio. Da laufe ich jeden Tag 20 minuten und alle 3 Tage trainiere ich eine bestimmte Muskelpartie bis es nicht mehr geht. Hat in kurzer Zeit viel effekte gebracht. Weniger zum abnehmen als mehr zum Muskelaufbau. Bin auch sehr motiviert dranzubleiben. Bis Winter will ich definiert sein. Im Moment bin ich noch etwas zu weich. :D
Erdbeerle
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2017

Beitragvon Xina am 24. Jul 2018 19:49

Ich laufe am liebsten - so 30 - 40 km die Woche. Dazu Radfahren und Krafttraining, manchmal - leider unregelmäßig - Yoga. Alles zu Hause und auf eigene Faust... ich muss mich für meine Zufriedenheit und Ausgeglichenheit am liebsten täglich bewegen, so um eine Stunde / Tag.

Radeln auch häufig weiter - die längste Tour war jetzt einmal Bielefeld und zurück, macht 140 km. Am liebsten Radeln wir irgendwo hin, wo man gut vegan essen kann, Münster und Bielefeld sind sehr lohnenswerte Ziele... ;)
Xina
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.07.2018

VorherigeNächste

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 0 Gäste