Gutes Leinöl gesucht

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Gutes Leinöl gesucht

Beitragvon Zhihao am 22. Mai 2018 04:06

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer pflanzlichen Möglichkeit der Omega-3-Supplementierung. Laut Spam, Spam, Spam... soll Leinöl ein guter Omega 3 Lieferant sein. Nun weiß ich aber nicht genau, welche Öle da zu empfehlen sind. Bei Lachs- oder Krillöl sind EPA und DHA Werte angegeben. Beim Leinöl konnte ich das bisher noch nicht herauslesen. Kennt sich da jemand von Euch aus?

LG


Moderativer Hinweis:
Linkspam entfernt, Spamaccount gesperrt & zur Löschung vorgemerkt.
http://vegan-forum.de/viewtopic.php?f=19&t=3401
Nicht zu beanstandende Postings bis Erreichen von 20 Postings und Spam &/oder Linkspam nach Erreichen von 20 Postings führen ebenfalls zu Accountsperrung & -löschung, so dass Sammeln von Postings & anschließendes Spammen nicht für Werbezwecke & Suchmaschinenoptimierung geeignet sind.
somebody
Zhihao
 

Beitragvon Xanthippe am 22. Mai 2018 09:03

Es soll wohl auch Leinöl geben wo nochmals extra DHA zugesetzt ist. Hab es im Supermarkt allerdings noch nicht gefunden. Dafür steht bei dem von Alnatura der Durchscgnittswert an Omega 3 drauf. Hier jetzt 48g/100ml
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon somebody am 22. Mai 2018 09:57

Xanthippe, bei Leinöl mit DHA/EPA Zusatz musst Du darauf achten, das ausdrücklich Algenöl zugesetzt ist. ZB in D ist auch Leinöl mit Fischölzusatz auf dem Markt. Leinöl mit Algenölzusatz ist meist unwirtschaftlich.
Das sinnvollste mir bekannte Produkt für DHA/EPA Supplementierung sind Opti3Omega Kapseln (Qualität auf Basis veröffentlichter aktueller Analyseergebnisse nachvollziehbar, das kostengünstigste Produkt bzw eines der kostengünstigsten Produkte).
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13416
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Xanthippe am 22. Mai 2018 10:29

Das Leinöl mit DHA wurde glaub in einem Buch über vegane Schwangerschaft empfohlen, daher gehe ich davon aus, dass es das auch mit Algenöl gibt. Aber wie gesagt, noch nicht gefunden.
Aber mit dem Fischöl hast du recht, da muss man aufpassen. Habe mich letztens erschrocken Fischöl in einem Saft zu finden der mit DHA Zusatz wirbt :/
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon somebody am 22. Mai 2018 10:45

In D ist zB dieses Leinöl mit Algenölzusatz im Versandhandel & Reformhäusern erhältlich:
https://www.dr-johanna-budwig.de/shop/omega-3-dha.html
Leider unwirtschaftlich. Leinöl ohne Zusatz in Verbindung mit Algenölkapseln ist kostengünstiger.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13416
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Xanthippe am 22. Mai 2018 13:09

:eek: :eek: :eek:
Also mit dem Preis hätte ich wirklich nicht gerechnet! Gut, dann hat sich das Thema für mich erledigt und es gibt Kapseln. Danke!
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon somebody am 22. Mai 2018 13:42

Ja, der Preis ist Abzocke.

Monatsbedarf in D Preisen:

ca 4 Flaschen Leinöl mit Algenölzusatz a 250 ml zu je ca 20 Euro = ca 80 Euro

oder

4 Flaschen a 250 ml Leinöl zu je ca 2 - 4 Euro = ca 8 - 16 Euro
plus
Algenölkapseln = ca 13 - 20 Euro
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13416
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 22. Mai 2018 16:49

puah!
von dem Öl hab ich in der veganen Schwangerschafts/Kinder-Gruppe ohne Esoterik auch öfter gelesen...
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49419
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 23. Mai 2018 12:34

Leinöl wurde selten getestet. Testergebnisse waren meist bescheiden bis negativ.

Positiv fielen mir auf:

Ökotest bewertete vor einigen Jahren das Non Bio Erfurter Ölmühle Thüringer Leinöl, Marke Pur Lin im Hinblick auf Inhaltsstoffe mit gut, im Hinblick auf Sensorik mit befriedigend. Dieses Leinöl verwende ich selbst. Preis hier bei Edeka 1,99 Euro je 250 ml Flasche.

Das Teutoburger Ölmühle Vital 100% Reines Bio Leinöl bewertete Ökotest vor einigen Jahren im Hinblick auf Inhaltsstoffe & Sensorik mit gut. Soll kostengünstig sein, habe ich jedoch noch nie in Lebensmittelmärkten gesehen.

Die Stiftung Warentest bewertete vor einigen Jahren das Alnatura Bio Leinöl insgesamt mit gut (2,2), im Hinblick auf Schadstoffe mit befriedigend (2,8).

Das oben genannte Dr Johanna Budwig Bio Leinöl soll lt in der Bio Lebensmittelbranche arbeitenden Menschen qualitativ sehr gut sein. Ökotest bewertete vor einigen Jahren ein anderes Leinöl dieser Marke insgesamt mit sehr gut.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13416
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon VegSun am 23. Mai 2018 13:32

Ich find das mit ddn Testergebnissen schwierig.

Das Walnussöl von fandler schnitt bsw. in einem jahr mit ungenügend und im nächsten jahr mit gut ab.

Die haben auch ein leinöl im kühlregal, finde aber keinen test dszu und ich meine das es noch eine andere firma gibt die leinöl gekühlt anbietet
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9365
Registriert: 19.08.2014

Nächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste