EU-Japan Abkommen Jefta: Wird Trinkwasser zur Ware?

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

EU-Japan Abkommen Jefta: Wird Trinkwasser zur Ware?

Beitragvon Wunderblümchen am 30. Jul 2018 21:28

https://www.deutschlandfunk.de/freihand ... _id=422447
Die EU und Japan wollen ein Freihandelsabkommen unterzeichnen. Wolfgang Deinlein von den Stadtwerken Karlsruhe kritisiert im Dlf, dass das Abkommen die kommunale Handlungsfreiheit bei der Wasserversorgung einschränke. Außerdem sei ein Artikel im Abkommen weggefallen, der regele, dass Wasser keine Ware sei.

Campact fordert ein Stopp von Jefta! https://www.campact.de/wasser-jefta/
Bild :heartrain:
Wunderblümchen
 
Beiträge: 1798
Registriert: 14.03.2013

Beitragvon Lantha am 30. Jul 2018 22:06

Wasser ist schon längst eine Ware.
Avatar by Cream
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
 
Beiträge: 11995
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: BW

Beitragvon Wunderblümchen am 31. Jul 2018 16:42

meinst du, weil man Wasser wie Mineralwasser oder stilles Wasser kaufen kann? So gesehen hast du wohl recht. Und der Wasserverbrauch muss bezahlt werden.
Bild :heartrain:
Wunderblümchen
 
Beiträge: 1798
Registriert: 14.03.2013


Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast