Tierschutzbund skeptisch: Elsass verschenkt Hühner

Diskussionen pro & contra

Tierschutzbund skeptisch: Elsass verschenkt Hühner

Beitragvon Wunderblümchen am 30. Jul 2018 21:38

http://www.badische-zeitung.de/elsass-x ... 73621.html
Einige Gemeinden im Elsass verschenken Hühner. Die sollen den Biomüll ihrer Halter essen – und ihn in Eier umwandeln. Die Hühnerhalter sind begeistert, der Deutsche Tierschutzbund dagegen ist skeptisch.

Bananenschalen würden sie nicht gern essen hieß es im Fernsehen.
Der Deutsche Tierschutzbund will die Idee aus Colmar weder verdammen noch loben. Man sehe es aber kritisch, dass hier Laien am Werk seien, teilt der Verein mit. Sie könnten nicht immer einschätzen, ob bestimmte Nahrungsmittel den Tieren vielleicht sogar schaden. Eine Ernährung ausschließlich auf Basis von Abfällen sei zudem nicht gut für Hühner. Auch Hausschlachtungen – sofern sie ohne nötige Sachkenntnisse durchgeführt würden – findet der Tierschutzbund problematisch.
Bild :heartrain:
Wunderblümchen
 
Beiträge: 1798
Registriert: 14.03.2013

Zurück zu Tierrecht & Antispe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 0 Gäste