Radfahren- zu wenig Protein?

Ernährung, Equipment, BEASTMODE

Radfahren- zu wenig Protein?

Beitragvon nomilktoday am 5. Aug 2018 22:22

Hallo,

ich komme seit meiner Veganen Ernährung nicht auf genügend Protein. Wenns richtig gut läuft schaffe ich gerade mal die 0,9 kg x kg . Da ich wenig Hülsenfrüchte, Getreide und Nüsse wegen Intoleranzen essen kann, frage ich mich nun gerade, ob es wirklich gesünder ist, zusätzlich Hanfprotein oder Chiaprotein zu supplementieren, oder ob ich meine komplett vegane Ernährung durch 250g Magerquark ergänze, einfach um keine Mangelerscheinungen zu erhalten und ich grundsätzlich nichts von Nahrungsergänzung in großer Form halte...

Habt ihr vlt. noch einen Tipp, was ich einbauen könnte? Quionia und ko versuche ich schon...

Danke fürs antworten.
nomilktoday
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.08.2018

Beitragvon illith am 6. Aug 2018 01:10

wäre Sojaisolat eine Möglichkeit? (weiß ja nicht, was genau du an Hülsenfrüchten nicht verträgst)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50842
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon fucktheflipflop am 6. Aug 2018 20:40

Du hast eine Nussintoleranz? Und verträgst keine einzige Getreidesorte?

Für Cardio im moderaten Bereich, muss man nicht extra Eiweiß zuführen. 0,9g sind ausreichend.
fucktheflipflop
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.02.2018


Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast