Transfettsäuren - tierisch vs. pflanzlich

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Antworten
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54248
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Transfettsäuren - tierisch vs. pflanzlich

Beitrag von illith » 9. Mär 2019 01:02

ich hab grad ein Video von Daniel Pugge zum Thema geguckt und da ist mir wieder aufgefallen, dass ich das für mich immer noch nicht richtig klären konnte, wie sich das jetzt mit 'natürlichen' tierischen Transfettsäuren verhält. also ob die tatsächlich unproblematisch sind (im Gegensatz zu künstlich-pflanzlichen) oder nicht.
Daniel sagt ersteres. aber obgleich ich den grundsätzlich für schon seriös halte, bin ich etwas misstrauisch, da mW auch seine Aussagen in dem Video bzgl. Margarine und gehärteten Fetten nicht stimmen. (nach meinem Stand sind *durchgehärtete* Fette nicht das Problem, sondern eben nur die teilgehärteten und Margarine ist in Sachen Transfett mittlerweile dank optimiertem Herstellungsverfahren clean) ...und ob sein Dasein als Omni-Keto-Anhänger in biased macht, kann ich nicht beurteilen^^
hat hier jemand nähere Info?

☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 875
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 9. Mär 2019 06:36

Zu deiner Frage kann ich direkt leider nicht viel beitragen.

Aber tierische Transfettsäuren kommen soweit ich weiß in normalen lebensmitteln nur in relativ geringen Mengen vor - und selbst wenn diese Substanzen selbst gesundheitlich unbedenklich wären, dann stecken sie doch in einem gesundheitlich bedenklichen Gesamtpaket (gesättigte Fette etc.). Man müsste sie also in Reinform als NEM konsumieren...

Geht es dir lediglich um Erweiterung deines theoretischen Wissens, oder hat das praktische Relevanz für dich (z. B. für Argumente in einer Debatte mit Keto-Jüngern, odker so)?
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12081
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 9. Mär 2019 09:28

(Ähm, bewegt sich bei euch auch der 'Avatar' von dem Typen in der YT Vorschau, ohne dass ihr es anklickt?
5x um genau zu sein)

Benutzeravatar
HelLo
Dr Sexy M.D.
Beiträge: 10240
Registriert: 23.08.2013
Wohnort: Hannover

Beitrag von HelLo » 9. Mär 2019 11:20

Ein runder Rahmen um den Avatar pulsiert 5x.
Look at all those stars.
Look at how goddamn ugly the stars are.

Trouble Breathing - Alkaline Trio

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 17784
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 9. Mär 2019 11:44

jup, pulsiert n paar mal.
MUH!!!

Antworten