Life Hack: Chlorophyll gegen Flatulenz

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1052
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Life Hack: Chlorophyll gegen Flatulenz

Beitrag von human vegetable » 1. Jun 2019 06:58

Viele Veganer, die sich um gesunde Ernährung bemühen und reichlich ballaststoffhaltige Lebensmittel verzehren, beklagen sich über Flatulenz. Ein Ansatz, diese zumindest abzumildern (insbesondere unangenehme Gerüche), ist der Verzehr von mehr chlorophyllhaltigen Produkten. Chlorophyll bindet nämlich die Moleküle vieler Geruchsstoffe; deswegen werden Chlorophylltabletten und -kaugummis gegen Mundgeruch vertrieben.

Meiner Erfahrung nach macht es einen großen Unterschied, ob ich zu einer Hülsenfruchtmahlzeit eine große Portion grünes Blattgemüse (z. B. ein Pfund Grünkohl oder Spinat) esse, oder eher sowas wie Möhren. Auch viele Küchenkräuter (z. B. Petersilie) haben viel Chlorophyll, nur verzehrt man davon im Regelfall viel weniger. Spirulina und Chlorella haben extrem viel Chlorophyll, da würden evtl. viel kleinere Mengen ausreichen. Und es werden auch "Chlorophyll liquid" Extrakte im NEM-Bereich vertrieben, oft aber mit unerwünschten Zugaben (Konservierungsstoffe etc.).

Wenn ihr gerne grünes Blattgemüse esst, probiert es mal als Beilage zu ballaststoffreichen Produkten!
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2458
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 1. Jun 2019 17:38

Also wenn ich Weisskohl esse geht es rund, oder zählt der nicht dazu?
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 1. Jun 2019 18:06

der ist ja nun nicht besonders grün ;)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2458
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 1. Jun 2019 18:08

Naja schon grün/weiß :)
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 1. Jun 2019 18:12

aber je dunkelgrüner, desto mehr Chlorophyll (bzw umgekehrt).
da dürfte Weißkohl nicht viel liefern. dafür glaub ich diverse anderes, was ordentlich Alarm-Potential hat. zu meinem Leidwesen kann ich unfermentierten Weißkohl fast gar nicht essen, verdauungstechnisch ;__; (bei einer Freundin ist's noch schlimmer)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1052
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 1. Jun 2019 18:20

Mit den meisten anderen Kohlsorten (Rosenkohl, Broccoli vor allem) geht bei mir auch ordentlich die Post ab. Nur Grünkohl fällt da raus, und Chinakohl geht auch gut, aber der ist ja wie Salat und irgendwie kein richtiger Kohl...
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32637
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 1. Jun 2019 20:01

chlorophyll soll angeblich auch gut gegen mundgeruch sein, hatte mal ne zahnpasta wo das drin war, hat mich aber nicht so wirklich überzeugt.
hab mir jetzt mal alafalfa tabletten bestellt, mal gucken... ihr macht mich echt arm :skeptic:
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 1. Jun 2019 20:11

HV vor allem!! ich hab vorhin erst eine Dose Saccharomyces-boulardii-Kapseln bestellt, wegen ihm!
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12540
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 1. Jun 2019 22:43

illith hat geschrieben:
1. Jun 2019 18:12
ordentlich Alarm-Potential hat.
:thismuch:

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1052
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 1. Jun 2019 23:02

Oh oh - Supplement Sucht scheint ansteckend. Meinen Küchenschrank darf ich keinem zeigen - das passt schon gar nicht mehr auf ein Brett. Und die Abstellkammer erst... schnell an was anderes denken. Haben die Hefe-Tabs wenigstens was gebracht?

Diesmal möchte ich aber allerhöchstens zum Erwerb von gehacktem TK-Grünkohl aufrufen - hat der vegan-urbane Hipster zwecks Smoothiezubereitung doch eh im Kühlfach!
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Antworten