Medis gegen Regelschmerzen

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Medis gegen Regelschmerzen

Beitrag von illith » 6. Jun 2019 00:57

...idealerweise vegan.

ich nehm schon lange Dolormin Extra, das zwar grundsätzlich seinen Dienst tut, aber VIEL zu lange zum Wirken braucht, was wirklich fatal sein kann. (+/-1std)
deswegen hatte ich mal Nurofen Schmelztabletten, aber die haben höchstens (leidlich) zur Überbrückung geholfen, bis das Dolormin wirkt.
Dolormin für Frauen hatte ich auch mal, aber das hatte keinen erkennbaren Vorteil.

als es mich neulich auf der Arbeit erwischt hat, hab ich mal testweise eine Buskopan eingeworfen.
davon abgesehen, dass das das Bitterste war, das ich jemals gegessen hab, wirkte das ganz gut.
jetzt hab ich gesehen, dass die auch Dragees haben, die angeblich innert 15min helfen sollen!
scheinen aber schwächer zu sein als Buskopan Plus - könnte man dann einfach 2 Dragees einwerfen?

oder kennt jemand noch was anderes, was schnell wirkt, also möglichst <1/2std?
noch toller wärs, wenns was wäre, was nicht erst im Darm absorbiert wird, weil ich sonst immer nichts essen kann, wenn ich das Gefühl hab, dass es bald losgeht, was so richtig ätzend ist.

Buskopan hat auch Zäpfchen, davon würde ich aber ebenfalls gerne absehen. ;)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32637
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 6. Jun 2019 05:18

wenn du was schnell wirkendes willst, sind tropfen die erste wahl, weil halt schon flüssig, das nimmt der körper schneller auf.

novalgin-tropfen wirken ganz gut generell und sind auch gut verträglich.
weiß nicht obs explizit bei regelschmerzen hilft, müsste aber, da auch bei krampfartigen beschwerden indiziert. gibts aber nur auf rezept.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17400
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 6. Jun 2019 10:48

illith, zu Deiner Frage gibts meines Wissens leider wenig aussagefähigen Studien. Gängige zur Behandlung zugelassene Medikamente wirken lt Studien in Größenordnung 40 - 60 % der Fälle.

Evtl kann Dir Deine behandelnde Gynäkologin helfen. Bei einem Teil der Frauen treten nach Wechsel des Verhütungsmittel weniger/keine Regelschmerzen auf.

Da Du auf Ibuprofen (Dolormin Extra, Nurofen) ansprichst, könntest Du Deine vorhandenen Ibuprofen Medikamente testweise mit Kaffee einnehmen. Coffein beschleunigt lt Studien bei relativ vielen Menschen (Größenordnung 30 - 50 % ?) & im Alltag bei mir den Wirkeintritt von Ibuprofen. Ibuprofen Coffein Kombipräparate sind inzwischen auch erhältlich. Aber prinzipiell erfüllt Einnahme mit Kaffee den gleichen Zweck.

Nach 15 Uhr kann ich schauen, ob es neue Studien & evtl weitere schnell wirksame Ibuprofen Formulierungen gibt.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Simsa
yo dawg!
Beiträge: 2843
Registriert: 08.03.2013

Beitrag von Simsa » 6. Jun 2019 12:46

Kann dir da leider auch nicht weiterhelfen. Nurofen und Dolormin bringen bei mir gar nichts. Wenn ich merk es kommt was, nehm ich 2 Ibu400 auf einen Schlag und dann noch 2 - 3 einzeln über den Tag.
Ein bisschen Erleichterung bringen auch die speziell für den Unterbauch konstruierten Wärmepflaster (DM).

Da das gesundheitlich ja nicht so der Hammer ist mach ich das nur, wenn ich arbeiten muss. Wenn ich frei hab, leide ich einfach mit Wärmflasche auf der Couch...
Muss dazu sagen, dass ich aber auch schon immer verdammt starke Krämpfe hatte. War früher regelmäßig in der Schule krank weil ich einfach nicht gerade stehen konnte vor Schmerzen... Mittlerweile geht´s so ganz halbwegs. Also, immer noch schlimm, aber ich kann auf einem Bürostuhl sitzen.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17400
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 6. Jun 2019 22:01

illith, stieß in neueren Papers auf einige Wirkstoffe, von denen zumindest 2 interessant zu sein scheinen. Der aussichtsreichste ist in D offenbar nicht zur Behandlung von Regelschmerzen zugelassen & anscheinend nur in sehr niedriger Dosierung erhältlich. Der andere Wirkstoff ist in D scheinbar nicht erhältlich.
Bleibe am Ball & trage neue Erkenntnisse nach.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17400
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Jun 2019 15:30

Ehe ich es wieder vergesse:

1 Nurofen Schmelztablette hat die Wirkstoffdosis 1/2 Dolormin Extra.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Jun 2019 18:06

oh - das könnte es erklären^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17400
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 19. Jun 2019 12:25

illith, Du schriebst, Dolormin Extra (aka Ibuprofen Lysin] wirkt bei Dir erst nach ca 1 Std.

Nimmst Du Dolormin Extra auf nüchternen Magen oder nach einer größeren Mahlzeit.

Theoretisch & meistens auch praktisch wirkt Dolormin Extra bei Einnahme auf nüchternen Magen am schnellsten.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55490
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 19. Jun 2019 12:30

immer nüchtern - sonst dauerts ja erst recht ewig und ich bin komplett gef###t.
und das ist das nervige - wenn ich weiß oder spüre, dass es jetzt bald losgehen könnte, kann ich entweder erstmal nichts essen oder riskiere Höllenqualen. oder nehme auf blauen Dunst vorsichtshalber schon mal eine, auch wenn's dann falscher Alarm gewesen sein kann.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17400
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 19. Jun 2019 12:49

illith, die lange Dauer bis zum Wirkeintritt ist bei Nüchterneinnahme von Dolormin Extra außergewöhnlich.

Hast Du mal Nüchterneinnahme in Verbindung mit Kaffee getestet?

Koffein sollte theoretisch & praktisch den Wirkeintritt von Ibuprofen beschleunigen, wobei individuell Unterschiede je nach Ibuprofen Präparat & Einnahme nüchtern vs nicht nüchtern vorliegen können.
Suche Signatur.

Antworten