Der goldene Herbst ist da: Übersicht Wanderschuhe!

Kleidung, Schuhe & Accessoires
Antworten
tempehfan
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2019

Der goldene Herbst ist da: Übersicht Wanderschuhe!

Beitrag von tempehfan » 2. Okt 2019 17:55

Hier mal eine Liste mit vielleicht lederfreien Goretex-Wanderstiefeln ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Vielleicht lederfrei deshalb, weil in der Materialangabe der Beschreibung jeweils zwar Synthetik steht, das aber am Schuh ganz anders sein, wo dann eventuell doch wegen irgendeiner kleinen Applikation das Ledersymbol auftaucht. Das Textilsymbol kann eventuell auch Wolle bedeuten. Auch die verwendeten Hilfsstoffe können tierische Produkte enthalten.

adidas - Terrex Skychaser XT Mid GTX
adidas Terrex AX3 Mid GTX
Alfa - Kvist Advance GTX
Alfa - Orre A/P/S GTX
Garmont - Karakum GTX
Inov-8 - Roclite G 345 GTX
La Sportiva - Trango TRK Evo GTX
Lowa - Aerox GTX Mid
Lowa - Ferrox Pro GTX Mid
Lowa - Innox Pro GTX Mid
Lowa - Irox GTX Mid
Mammut - Ducan Mid/High GTX
Merrell - MQM Flex Mid GTX
Merrell - Yokota 2 Sport Mid GTX
Scarpa - Hydrogen Hike GTX
The North Face - Litewave Fastpack II Mid GTX
The North Face - Ultra Fastpack III Mid GTX

Daneben gibt es natürlich noch die explizit veganen Wanderstiefel, z. B.
Altberg - Dalesway Vegan Boot
Vegetarian Shoes - Billing Boot

Es handelt sich durchweg um Wanderstiefel (Hiking), also Schuhe mir flexibler Sohle. Lederfreie Bergstiefel mit steifer Sohle haben hingegen nach wie vor Seltensheitswert. Alternativen zu den Wanderstiefeln stellen Geländelaufschuhe (Trail) und Zustiegschuhe (Approach) dar, die aber flach sind und daher weniger Stabilität bieten.

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 171
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 2. Okt 2019 19:24

Super Thema! Danke für die Zusammenstellung. :up:

Bisher machte ich und meine Freunde die letzten Jahre leider die Erfahrung, dass reine Textilschuhe trotz Markenqualität viel weniger lange halten (max. 2 Jahre im Gegensatz zu 5 Jahren mit herkömmlicher Bauart, inkl. Neubesohlung), was dann teurer kommt, dazu mehr Abfall und graue Energie produziert. Schwachpunkt sind bei fast allen immer die Beuge im Vorderfuss, was sich leider nicht gut reparieren lässt, der Schuh wird nicht mehr dicht. (bisher gelaufene Modelle von Lowa und Meindl, in bergiger wie auch in Waldumgebung)

Gibt es da bei dir oder anderen Wanderfreudige schon positivere Erfahrungen mit konkreten Modellen?




Hier noch als Ergänzung zum Thema die Seite von peta:
https://www.peta.de/vegane-wanderschuhe
► Text zeigen
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Antworten