Geld spenden

Aktion & Praxis
Forumsregeln
Denkt dran: Keine Aufrufe & Anstiftungen zu illegalen Handlungen!
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 12742
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Lantha » 15. Aug 2019 00:16

IMHO Carbon Offsets irgendwelcher Art, sollten in der Liste landen.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10350
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 15. Aug 2019 01:55

Ich finde die spendenorganisation leider nicht, habe den Spruch gegoogelt, aber das hilft nichts.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56570
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 20. Sep 2019 01:23

ich werde jetzt meine Greenpeace-Fördermitgliedschaft kündigen, das waren bisher 40€ pro Jahr. wer soll die (oder auch mehr) künftig bekommen...? 🤔

außerdem werde ich jetzt dem örtlichen Umweltschutz-Verein einen förmlichen Brief schreiben, in dem ich anbiete, die Kastration vereinseigener Heidschnucken zu übernehmen - wenn da gelegentlich weiterhin welche von geschlachtet werden, kann ich unmöglich da Mitglied bleiben. (hab das jetzt schon wieder viel zu lange verdrängt -.-)
tricky: mein Pesci/Veggie-Vater ist da Vorsitzender und ich bin da mir Mitglied, weil er und BF immer in den Vereinswald Holz machen gehen (für den Kamin).
hoffe, das gibt keine Scherereien... :roll:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

katjes
Beiträge: 1555
Registriert: 16.04.2013

Beitrag von katjes » 20. Sep 2019 13:10

Gmühs für ihre Hamster

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33240
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 20. Sep 2019 19:42

seawatch? oder solls explizit in tiere gehen
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12773
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 20. Sep 2019 20:44

Ich hab vor einiger Zeit mal nach den effizientesten Charities gesucht, das gibt's mittlerweile auch für animal rights.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10350
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 23. Sep 2019 16:03

Sea Sheperd find ich toll.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10350
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 23. Sep 2019 16:11

Irgendwo im Forum erwähnte ich das es eine "Helft den Helfern in Syrien" Plakatwerbung gibt, die ich bislang über google nicht wiederfand (hab nicht immer was zu schreiben mit).

Das war medeor: https://medeor.de/de/hilfsprojekte/hilf ... yrien.html

Darüberhinaus fand ich etwas für syrische Flüchtlinge "Moabit hilft", also für Bildung , Behördengänge etc.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56570
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Sep 2019 23:22

gibt es eigentlich nennenswerte Umweltschutz-Orgas, die vegan sind?
also - 'nebenbei', nicht eine Tierrechts-Orga an sich.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10350
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 24. Sep 2019 03:16

Ist Sea Sheperd nicht auch vegan, waren damals auch auf der veggiemesse zu Gast und ich glaube es war ein berühmtes Mitglied dabei. :)

Oder würdest du die eher als Tierrechtler bezeichnen? Schützen Wale in dem sie die Fänger in die enge treiben.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Antworten