Let Me Tell You About My Cats!

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 15. Sep 2018 22:22

Ja, Danke euch. Sowas passiert leider bei freilaufenden Katzen :(

Jetzt gerade dafür was sehr Schönes:
Schmusestunde mit Schmusi und Harry Potter :heart:
Dateianhänge
schmusi.jpg.jpg
schmusi.jpg.jpg (364.89 KiB) 443 mal betrachtet
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 624
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 16. Sep 2018 07:57

Awww :] :heart: wie schnubsig!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54613
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Sep 2018 13:14

Update:
der Kater hat den Eingriff gut überstanden, auch wenn er zwei Reißzähne lassen musste (die waren wohl schon völlig aufgelöst - das war sicher nicht angenehm). ich bin bei ihm geblieben, bis die Sedierung ihre Wirkung entfaltet hat - und die liebste Nachbarin hat mir gut beigestanden.
aber wie befürchtet hat die Blutuntersuchung einiges nicht so Gutes zu Tage gebracht.
der Schilddrüsenwert ist jetzt deutlich erhöht (auf 8) - der war vor einem Jahr schon ein bisschen erhöht, aber jetzt eben signifikant, dass was gemachtv werden muss.
dann ist Niere ein bisschen erhöht - was aber bei Einstellung der Schilddrüse noch stärker werden kann.
Leberwerte sindebenfalls ein bisschen höher.
weiße Blutkörperchen sind hingegen reduziert, was von der akuten Entzündung jetzt kommen kann.

jetzt beles ich mich grade zu der Schilddrüsensache.... (die genannten Symptome treffen eigentlich kaum zu) und das bei dem maximalheiklen Kater, wenns um Essen und Tierarzt geht. das wird ja was.... -.-
und zu Nieren hab ich dieser Tage ja schon nachgelesen - was ist besonders phosphathaltig und muss gemieden werden? Fisch, Vogel, Milch. die drei Sachen, die er fast ausschließlich frisst. >__<
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 17979
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 17. Sep 2018 13:20

das freut mich für dich, dass er das gut überstanden hat :).

Weiterhin viel Glük deinem Kater, bei seinen anderen Gesundheitsbaustellen.
MUH!!!

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 17. Sep 2018 15:15

Ganz schön viel auf einmal.
Allerdings ist Schilddrüsenkram ganz oft nicht dramatisch, selbst wenn die Blutwerte total durcheinander sind.
Oft merken weder Tier noch Halter was davon, soll heißen, Tier kann damit gut leben. Das hab ich in der Praxis dauernd gesehen, alles drunter und drüber im Blutbild, aber Katze voll normal.
Gab es denn Anzeichen?
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 23. Sep 2018 14:31

Hauptsache, irgendwie rein gequetscht.
Dateianhänge
2018-09-23 14.17.07.jpg
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 27. Sep 2018 21:00

Meine Katze Trampel ist echt sooo süß!
Immer wenn sie schmusen will, kommt sie laut miauend angedackelt und stellt sich irgendwo auf mich drauf, egal wie, und trampelt dann auf mir rum, exzessiv. Die Augen geschlossen, so richtig wie in Trance. Und allerspätestens nach drei oder vier Minuten hat sie so einen Sabbertropfen an der Unterlippe hängen :D
Dateianhänge
2018-09-27 20.59.23.jpg
2018-09-27 20.59.23.jpg (405.37 KiB) 291 mal betrachtet
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 521
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 27. Sep 2018 21:18

Das ist so lange niedlich, bis sich die Katze schüttelt und der schnodder bei mir im Gesicht landet...

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 27. Sep 2018 21:21

Da bin ich ziemlich schmerzfrei mittlerweile, ich wische den ganzen Tag irgendwelche Kacke oder Sabbertropfen weg oder hebe tote Mäuse vor oder im Bett auf, etc.
Der Hund und die Katzen haben mich hinsichtlich Ausscheidungen bzw. Ekel allgemein sehr abgehärtet :D
Davor war ich superpingelig bei sowas.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13403
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 28. Sep 2018 19:27

meine Katze ist leider ein bisschen doof. Sie steht ja total auf Wasser aus dem Badewannenwasserhahn. Vorhin als ich in der Wanne war, saß sie dann auf dem Wannenrand. ist ein bisschen rumgeschlichen, hat ins Wasser geguckt.
20180928_175730.jpg
Ich hatte schon Sorge, dass sie gleich zu mir mit rein springt, dann hat sie sich aber erst mal doch dafür entschieden, das Wasser das noch aus dem Hahn getropft ist abzuschlecken.
20180928_180016.jpg
Sie ist dann wieder vom Rand auf den Fußboden gehüpft und ins Wohnzimmer oder so gegangen. Kurz bevor ich aus der Wanne raus bin, war sie wieder im Bad. Ich bin raus aus der Wanne und die Katze hüpft rein... so schnell hab ich sie noch nie aus der Wanne hüpfen sehen... da war halt noch gut 10cm hoch Wasser drin. Sie hat dann erst mal mit nassen Pfoten die Flucht ergriffen.
Damit aber nicht genug, sie kam gleich wieder zurück ins Bad, und ist gleich noch mal rein gehüpft... :D
don´t worry, eat curry!

Antworten