Let Me Tell You About My Cats!

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54234
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 13. Jan 2019 02:18

Naturalistischer Fehlschluss :geek:
und wann essen Katzen denn mal eine Kuh?^^ ( :( )

ich denke schon, dass die gf-Sekte da konkrete(re) Gründe hat.
mir wurde in dieser spezialisierten Nieren-Katzengruppe nämlich alles aus der gf-Liste des Händlers empfohlen und da ist bei vielen einiges an Gemüse drin...
gehts um die Carbs...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 13. Jan 2019 12:02

Katzen = wundervolle Wesen :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25375
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 13. Jan 2019 12:12

Ja, war definitiv nicht wissenschaftlich hergeleitet :laugh:
Aber ich denke, "Kuh" ist immer noch näher an Katze , als "Weizenbrei"^^ Oder?

Also ich verstehe die gf so, dass es sich hier hauptsächlich um Guten bzw. die Klebereiweisse handelt, die nicht so günstig für den Stoffwechsel einer Katze sind. Deswegen sind in vielen "getreidefrei"-Mischungen dann stattdessen auch Reis oder Kartoffeln drin.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54234
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 16. Jan 2019 00:24

um 19:20 ganz zufällig entdeckt, dass das fette Kätzchen die Kralle von ihrem 'Zeigefinger' tief im zugehörigen Ballen stecken hat. schien sie nicht größer zu stören - auch, als wir daran rumgezogen haben, um die da wieder rauszukriegen, hat sie kaum gemuckt.
überraschend dann sofort einen Termin beim TA bekommen, 20min später dort gewesen, ging zum Glück problemlos raus. (sie ist immer absolut vorbildlich beim Arzt)
wo wir dann schon da waren, hab ich gleich noch Blut für ein gerontologisches Profil abnehmen lassen - das hatte ich mir für dieses Jahr eh fest vorgenommen, hätte es aber sicher wegen Paranoia ewig vor mir hergeschoben. hatte so also auch sein Gutes - morgen hab ich die Ergebnisse. (argh, sowas stresst mich immer maßlos)

ich versteh aber nicht, wie das mit der Kralle so unauffällig vonstatten gehen konnte?! x___X wie tief die da in dem weichen rosa Ballen steckte!! :shock: und wer weiß wie lang schon?! sie hat ja nicht gehumpelt und nichts....

*seufzzz* ich wünsche mir, jetzt erstmal nicht mehr Dauergast in der Praxis zu sein.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12078
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 17. Jan 2019 19:03

Und ich dachte, ich hätte wenigstens Nusszopf...
Dateianhänge
IMG_20190117_185812_493.jpg

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54234
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Jan 2019 19:16

:o
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1323
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 17. Jan 2019 19:19

Ich weiss echt nicht, was Katzen mit "Zopfartigem" haben. Das würde mich echt interessieren, weshalb die da so scharf drauf sind (an all meine Zopfverluste denk...)

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25375
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 17. Jan 2019 21:10

:'D: So sehen unsere Toastbrote in schöner Regelmäßigkeit aus (sprich: wir Trottel haben vergessen, es zu verbarrikadieren).
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13304
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 17. Jan 2019 21:54

ich hab da ein Problem...
das örtliche Tierheim hat heute auf Facebook eine Katze gepostet. Sie kam schon mal aus der Vermittlung zurück, sitzt seit 6 Monaten im Tierheim und wartet auf ein Zuhause. Sie ist dreifarbig, hat einen seltsamen Namen, hat vor allem was laut ist Angst, ist aber auch neugierig und verschmust und auf den Bildern zauberhaft süß.
Ich so :heart: :heart: :heart:
Aaaaaber, die passt überhaupt nicht in das was ich mir so vorgestellt habe, wenn ich mich tatsächlich wieder für Katzen entscheide.
Sie ist erst 3, das ist mir eigentlich zu jung und sie mag wohl überhaupt gar keine anderen Katzen d.h. Einzelkatze.
Warum mir das nicht passt ist, weil ich ja dauernd nicht zuhause bin. Ich gehe um 6:45 aus dem Haus, komme gg. 17 Uhr zurück, gehe Mi. & Do. um 17:25 wieder weg und komme im "worst case" um 21:30 erst wieder zurück und gehe dann auch bald schlafen.
Wenn es jetzt wieder wärmer (hoffentlich bald) wird, kommt Die. & Fr. noch wieder Radfahren nach der Arbeit dazu und für Montags wollte ich mir ja auch wieder einen SportKurs aussuchen, wenn DeepWork Anfang Feb. aufhört.
Einer der Punkte, die ich für mich als positiv gesehen habe, jetzt wo meine Julia nicht mehr lebt ist, dass ich kein schlechtes Gewissen mehr haben muss, wenn ich dauernd weg bin (und bei Julia hatte ich schon den Eindruck, dass ihr das relativ egal ist).
Aber so ein jundes Ding, das will ja bespaßt werden und so und nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung sitzen. Ich fürchte ich muss mich damit abfinden dass ich sie zwar toll finde (also vom Bilder Eindruck), sie aber wo anders ein zuhause finden muss.


Meine Julia ist jetzt seit ca. 1,5 Wochen nicht mehr da. Es fühlt sich manchmal immer noch komisch an. Wenn ich heim komme und sie kommt nicht angelaufen, wenn ich von der Couch aufstehe und automatisch gucke wo sie liegt, damit ich sie nicht aus Versehen runter werfe, wenn ich in die Küche gehe und da stehen keine Näpfe mehr usw..
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31951
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 17. Jan 2019 22:07

1,5 wochen ist noch echt früh, das ist ja kein wunder. sowas braucht zeit... glaube in deiner situation ist katze wirklich nicht so gut. und ne andere würde vlt auch öfter mal blödsinn anstellen, das weiß man ja vorher nie. wieso schaust du überhaupt beim tierheim nach? vlt von sowas gleich ganz fernhalten, damit du nicht in diese gedankenspirale kommst.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Antworten