Let Me Tell You About My Cats!

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25940
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 14. Feb 2020 12:57

Oh nein! :( Ich hoffe auch, dass Kuschelchen sich nochmal fängt :hug:
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14410
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 15. Feb 2020 09:26

ich hab ihm gestern aus einer Spritze Wasser und ein bisschen püriertes Futter gegeben.
Das Wasser kam nach dem ersten Versuch wieder hoch, der Rest blieb drin und seltsamerweise trinkt er seit dem wieder selbst. Er hat jetzt einen Wassernapf direkt neben seiner Höhle im Wohnzimmer stehen. Da kam er auch gerade kurz raus, hat getrunken und ist dann wieder verschwunden.
Davor stand er ja z.T. vor dem Wassernapf als wüsste er nicht mehr, was er damit anfangen soll, oder er lag in der Badewanne...
Den Rest vom pürierten Futter hatte ich in einem Napf in der Küche stehen lassen. Es ist weg, aber ich vermute das war eher Meg.
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25940
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 15. Feb 2020 17:55

Och Mann :( Vielleicht mal was ganz Tolles anbieten, damit der Appetit evtl. wiederkommt, ein bisschen Leberwurst vielleicht?
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14410
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 15. Feb 2020 18:10

eigentlich waren Malzpaste und Knabberstängchen die absoluten Favoriten,
wenn die nicht mehr schmecken habe ich irgendwie gerade wenig Hoffnung :(
Zumindest trinkt er, und er war vorhin auch mal in der Wohnung unterwegs
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25940
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 15. Feb 2020 18:17

Trinken ist schonmal die halbe Miete, immerhin. Ansonsten sind halt unbekannte Sachen (oder welche, die es nur ganz selten gibt) immer spannender, als Standardsachen, auch spannender als Standardleckerchen, deswegen dachte ich jetzt an Leberwurst zum Beispiel, in der Hoffnung, ihn zum Fressen zu animieren :) Aber vielleicht bringt das auch echt nix. Ich hoffe, dass er sich ganz bald wieder aufrappelt :hug:
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14410
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 16. Feb 2020 13:59

:sigh: :cry2:

Nach einer schlaflosen Nacht, habe ich heute Vormittag die unglaublich schwere Entscheidung getroffen, mein Kuschelchen gehen zu lassen.
Gestern Abend war er so geschwächt, dass er es nicht mehr von seiner Höhle zum Klo geschafft hat (er ist mitten im Wohnzimmer stehen geblieben und hat da gepinkelt). Ich habe ihm dann über Nacht das eine Klo ins Wohnzimmer gestellt, damit er nicht so weit laufen muss.
Der TA heute meinte, er hatte vermutlich auch noch eine Schilddrüsenüberfunktion. Ich hab ein paar Anläufe gebraucht um in der Klinik anzurufen und dann auch hin zu fahren, aber das war wohl die einzig richtige Entscheidung.
Kuschelchen hatte nur noch 2,2kg, als er hier eingezogen ist, waren es schon nur 2,7.
Es ging dann ganz schnell und ich war bei ihm, bis er weg war.
Ich bin froh, dass ich die Möglichkeit hatte, ihm noch ein paar Wochen ein schönes Zuhause und ganz viele Schmusestunden zu geben.
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 688
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 16. Feb 2020 14:10

So schwer es jeweils fällt, doch du hast genau richtig gehandelt, so musste er nicht leiden und hatte wenn auch nur einen kurzen doch noch einen wunderschönen und sehr liebevollen Resten von seinem Lebensabend. :heart:
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1664
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 16. Feb 2020 14:14

Du warst für Kuschelchen ein Segen und hast ihm wunderbare letzte Wochen beschert. Es tut mir leid, konntet ihr euch nicht noch etwas länger geniessen. Deine Entscheidung war aber ganz bestimmt gut für ihn, wenn auch so schwer für dich.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58104
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 16. Feb 2020 14:18

</3 das tut mir so Leid.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 802
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 16. Feb 2020 14:39

:hug: Du bist wahnsinnig toll, was Du für Kuschelchen getan hast.

Antworten