Ich koche gerade...

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Frau_XVX
P. Lise Fuckoff
Beiträge: 5800
Registriert: 12.05.2014
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frau_XVX » 6. Sep 2018 23:19

Pfannkuchen. Der Hobbit wünschte sich für morgen Pfannkuchen zum Frühstück. Und da ich mich nicht morgens 5:00 Uhr in die Küche stellen will, um vor Arbeitsbeginn noch groß zu kochen/braten, habe ich das jetzt erledigt.
Chills! Horror! Suspense!

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 624
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 16. Sep 2018 17:38

1. Proteinkugeln (aus diversen Restbeständen bspw. Müsli, Datteln, Banane, Kokosflocken, Proteinpulver) und

2. Ofengemüse (ebenfalls aus Restbestände von div. Gemüse - mariniert, solang der Ofen noch besetzt ist, schon mal vor sich hin)

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 16. Sep 2018 20:09

Reis mit Linsen
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Arjuna
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2018
Wohnort: Detmold (nahe Paderborn/Bielefeld)

Beitrag von Arjuna » 16. Sep 2018 20:24

Mienudeln mit Knoblauch, scharfen Gewürzen, Sriracha und Sojasauce plus Champignons und Mungobohnensprossen. Vorbereitet als Mittagessen für morgen auf der Arbeit.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25399
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 21. Sep 2018 18:25

Reiskocher-Allerlei.
Ich liebe meinen Reiskocher :heart:
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1403
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 23. Sep 2018 20:44

für Morgen Mittag: Rösti, Champignon-Tofu-Sauce und gekochte Apfelschnitze

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16836
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 24. Sep 2018 11:22

Ars hat geschrieben:Rösti, Champignon-Tofu-Sauce
Ars, vielen Dank für die Anregung. :*:
Das bereite ich mir anschließend zu. Alle Zutaten sind vorrätig.
Ohne Deine mich spontan ansprechende Anregung hätte ich wahrscheinlich wieder lange hin & her überlegt & dann doch wieder Bulgur oder Couscous oder Nudeln als Basis zubereitet, obwohl mich Bulgur, Couscous, Nudeln extrem langweilen.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1403
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 24. Sep 2018 12:38

gerne doch :) - ich hoffe es war lecker.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16836
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 24. Sep 2018 14:29

Ars, vielen Dank. :) Waren sehr lecker. :inlove: Müsste ich öfter machen. :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16836
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 25. Sep 2018 10:57

Brunch = Champignon Räuchertofu Pfanne, dazu Bratkartoffeln * & Tomaten Zwiebel Salat
* Bratkartoffeln aus via Mikrowelle zubereiteten Pellkartoffeln

Meal Prep Dinner = Bulgur Salat, dazu gibts die Reste der großzügig bemessenen Champignon Räuchertofu Pfanne & die Reste des Tomaten Zwiebel Salats
Suche Signatur.

Antworten