hairy scary

Appearance-Enhancement & andere Eitelkeiten
mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4304
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 15. Okt 2018 11:57

Wow, das macht bei dir echt einen Riesenunterschied!! Ich war früher sehr blond, über die Jahre wurde das zwar dunkler, aber natürlich nie so dunkel wie bei dir. Deshalb ist der Übergang zu grau bei mir nicht so heftig.
Ich bleib bei lang und grau :)
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54236
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 15. Okt 2018 12:22

ein rundum tolles Foto :*:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 1313
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 15. Okt 2018 13:35

Danke! :)
@Mashi: Zeig' mal! :)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31951
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 15. Okt 2018 17:35

hast du mal spülung/haarkur probiert? ich finde das macht die haare glatter und seidenweich.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 1313
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 16. Okt 2018 11:49

Ja, mach ich nach jeder Haarwäsche. Bringt auch was - ohne wäre es noch viel schlimmer. Eine Zeitlang hab ich geglättet, aber auf Dauer ist das überhaupt nicht gut für die Haare, ich musste mehrmals (!) täglich glätten. Meine Haare möchten einfach nicht glatt sein. :|

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13304
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 5. Dez 2018 12:56

so langsam sind meine Haare zumindest so lang, dass ich sie ein bisschen zurück kämmen und mit Haarspray befestigen kann.
Das sieht dann nicht mehr ganz so schlimm nach Monchichi aus, schön und Frisur ist trotzdem anders.
Haare von so kurz wachsen lassen ist echt blöd :( da sieht man monatelang aus wie ein Depp nur um dann festzustellen, dass es einem länger doch nicht gefällt und dann den ganzen Kram wieder ab zu rasieren :laugh:
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25375
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 5. Dez 2018 13:18

I feel you, Silke, I FEEL YOU!!
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
europium
Beiträge: 172
Registriert: 22.06.2014

Beitrag von europium » 5. Dez 2018 13:27

Zum Glück wird es ja langsam Mützenwetter :)

Ich bin gerade über diese komische Länge hinaus und will wieder Dreads. Aber dann sind die wieder so kurz, dass ich direkt wieder zurück in die "awkward zone" katapultiert bin.
"Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either.
Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing.
Inside, they look just like they always have.
Like they did when they were your age."

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54236
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 5. Dez 2018 14:06

:'DDD

Silke! :kiss:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
Beiträge: 3505
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

Beitrag von Gruftmoggele » 6. Jan 2019 10:44

Ich hab gerade an meinen Haarspitzen rumgeschnitten, weil meine Haare inzwischen soooo lang und teilweise verknotet waren, dass ich sie beim Waschen schiergar nicht mehr auseinander bekommen habe und teilweise überall frizz war, sobald ich mal darauf geschlafen habe.
Jetzt hab ich bald nur noch die ehem. blondierten Spitzen, der Rest ist - schreck lass nach - Naturfarbe :eek:

Ich weiß nicht was ich tun soll - so ganz ohne was buntes auf dem Kopf fühl ich mich so komisch normal.
Allerdings ist es auch echt angenehm, mal wieder Kräftige, gesunde Haare auf dem Kopf zu haben.

Antworten