Waschmaschinen, Wäsche waschen & andere schöne Sachen

Küchengeräte, Putzmittel & Gebrauchsgegenstände
Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 332
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 29. Nov 2019 09:28

somebody hat geschrieben:
29. Nov 2019 04:19
Bitte, ist das unüblich?
Wie gesagt, so kenne ich das von früher.

Mit den modernen Waschmitteln ist aber meist eine Temp. von max 60° ausreichend, höhere Temps sollen sogar die Enzyme unwirksam machen. Ich wasche nur noch die Lappen vom Dampfreiniger und manche Handtücher, die ich zum Filtern brauche, mit 90°.
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 618
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 29. Nov 2019 09:40

Ich habe noch nie 90 Grad gewaschen :eh:
Ich habe übrigens letztens gehört, dass 40 Grad nicht so dolle sein soll, weil das ja die Temperatur ist in der sich Bakterien und Viren grad wohl fühlen. Man sollte also entweder 30 oder 60 Grad waschen.

VegSun, Das Problem mit der Bettwäsche habe ich auch! Wie bekomme ich die anständig sauber? Die kommt so speckig wieder raus, vor allem am Kopfkissen :(

Möchte jemand das Waschthema evtl abspalten? :drop1:

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10345
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 29. Nov 2019 12:06

Mein Waschmittel soll ab 15 Grad wirksam sein, aber ich kennen noch nicht damit aus , weiß nicht welche Enzyme in bio Waschmitteln zum Einsatz kommen und wie wirksam die im Vergleich zu solchen in konventionellen sind.

PS: Halte mich an die Empfehlung ,dass eine Wäscht Dosierung für den mittleren härtebereich meist am sinnvollsten sei, auch wenn das Wasser hart ist.

Bei meinem Waschmittel von. Yplanet Pur steht jeweils die gleiche Dosierung für z.b. leicht verschmutzt und weiches Wasser = 30 ml ; mittel verschmutzt und mittel hart = 40 ml und stark verschmutzt und hartes Wasser= 50 ml.

Benutze dazu aber 2 tl enthärter von sodasan ,so dass ich nur die Hälfte benutzen muss, also 20 ml pro waschgang.

DM soll wohl Baukasten Waschmittel zum abfüll verkaufen, aber hier seh ich da leider nichts von.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17872
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 29. Nov 2019 20:17

Vampy, vegabunt, VegSun, Xanthippe, vielen Dank für Eure Antworten.

Bzgl Wäschemanagement bin ich leider sehr unbedarft.:ghost: Mit den Waschtemperaturen handhabe ich es so, wie ich es sinngemäß von meiner Mutter kenne.

Bei den mit mit Speiseresten in der Küche in Kontakt kommenden Textilien habe ich Bedenken wg potenziellen Krankheitserregern. Diesbezüglich werde ich mich informieren.

VegSun, das Regal mit dem Baukastenwaschmittel ist mir hier im dm Markt nicht aufgefallen. Mittwoch/Donnerstag bin ich wieder dort, dann informiere ich mich.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33216
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 29. Nov 2019 20:41

du isst doch kein fleisch? was soll denn da an krankheitserregern sein?
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17872
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 29. Nov 2019 21:35

Beschäftigte mich nie mit der Frage, was in veganen Speiseresten an Krankheitserregern sein kann. :ghost: Als Gewohnheitswesen behielt ich meine früheren Waschgewohnheiten bei.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 332
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 29. Nov 2019 23:08

Vampy hat geschrieben:
29. Nov 2019 20:41
du isst doch kein fleisch? was soll denn da an krankheitserregern sein?
https://www.ua-bw.de/pub/beitrag.asp?su ... 296&pdf=no
https://www.mta-dialog.de/artikel/blatt ... alten.html
https://www.svz.de/ratgeber/essen_und_t ... ?nojs=true


Nur so auf die Schnelle gefunden, es gibt also durchaus Erreger, die uns gefährlich werden könnten, selbst wenn man dies als Pflanzenfutterer nicht wahrhaben möchte. ;)

Ich kann daher sehr gut verstehen, dass gerade bei Handtüchern und Kochkleidern das Bedürfnis diese mit 90° zu waschen aufkommt.
In der Profiküche ein absolutes Muss übrigens.
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17872
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » Gestern 17:59

VegSun hat geschrieben:
29. Nov 2019 12:06
DM soll wohl Baukasten Waschmittel zum abfüll verkaufen, aber hier seh ich da leider nichts von.
VegSun, das Waschmittel Baukastensystem der Marke Dr Theo Krauss wurde, wie ich heute im lokalen dm Markt auf Nachfrage erfuhr, von dm im Juni aus dem Sortiment genommen. Grund war der Mitarbeiterin nicht bekannt.
Suche Signatur.

Antworten