Bundestagswahl 2017 Sammelthread

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

Beitragvon Lantha am 1. Apr 2018 20:11

Das ist kein Scherz. Aber ein gutes Beispiel, warum Aprilscherze in den Medien nervig sind.
Avatar by Cream
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
 
Beiträge: 11865
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: BW

Beitragvon VegSun am 1. Apr 2018 20:19

"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9397
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon somebody am 1. Apr 2018 20:35

Lantha, las es vorhin auch. Post bestätigt, die Daten seien vermietet, nicht verkauft worden & meint, es sei kein dt Recht verletzt worden.
Veröffentlichung gerade in der heutigen BamS gibt Nahrung zu Spekulationen. Das Thema geht in den Aprilscherzen unter.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon VegSun am 1. Apr 2018 21:11

Wie kann man denn Daten mieten , ohne sie sich anzueignen?

Wer sichert denn zu, dass die nicht kopiert wurden?
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9397
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon somebody am 1. Apr 2018 21:32

VegSun, mieten ist hier juristisches Konstrukt. Die Parteien hatten angeblich für einen Zeitraum das Recht zur Nutzung der statistischen Daten erworben. Ob Möglichkeit zum anfertigen & behalten von Kopien bestand, ist zZ unklar. Bei den gemieteten Daten handelte es sich offenbar um statistische Informationen über aus jeweils mindestens 6 benachbarten Haushalten bestehende Einheiten. Das die dt Post Informationen an Wirtschaftsauskunfteien und andere Datensammler liefert, ist bereits seit vielen Jahren bekannt.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon somebody am 2. Apr 2018 20:03

Tagesspiegel über Geschäfte der dt Post mit BürgerInnenDaten:
https://www.tagesspiegel.de/politik/ang ... 34362.html
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Akayi am 8. Apr 2018 06:14

somebody hat geschrieben:Unter diesem Aspekt, bitte, kennst Du alternative, eindeutig dem linken oder linksliberalen Vokabular zuzuordnende Begriffe, die statt Wirtschaftsfaschismus verwendet werden können?

Ich denke "Kapitalismus" trifft es ganz gut. Wo siehst du den Mehrwert in einem anderen, reißerischen Ausdruck?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23518
Registriert: 10.02.2008

betreibt Hr Trump Regime Change in Deutschland?

Beitragvon somebody am 22. Jun 2018 19:51

Dieser Artikel der Huffington Post, klingt nach Verschwörungstheorie, ist jedoch nicht von der Hand zu weisen:
https://www.huffingtonpost.com/entry/an ... 95f15a1d5d

Das Hr Trump & die ihn fördernden Fat Cats gegenüber der moderaten Fr Merkel gerne einen rechten Hardliner als dt Bundeskanzler hätten, ist nachvollziehbar.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

die CSU größtes Problem Bayerns?

Beitragvon somebody am 28. Jun 2018 17:57

zeit.de hat geschrieben:... sehen die Menschen in Bayern die CSU als das größte Problem in ihrem Land, auch das ist ein Ergebnis der Umfrage. 39 Prozent der Teilnehmer antworteten auf die Frage "Was sind die größten Probleme in Bayern?" mit "CSU". Die bayerische Regierungspartei liegt damit auf dem ersten Platz, vor "Flüchtlingen" (30 Prozent) und "Lage am Wohnungsmarkt" (24 Prozent). Die Frage wurde offen gestellt, es waren keine Antwortmöglichkeiten vorgegeben. Zwischen dem 21. und 22. Juni hatte Forsa in Bayern in 1.033 Wahlberechtigte befragt.

https://www.zeit.de/politik/deutschland ... sa-umfrage
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13615
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Vorherige

Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 0 Gäste