Ich suche/teile gutes Rezept für...

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34366
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 13. Jan 2020 09:21

wo hast du die denn her? wächst hier ja nicht mal eben am baum. paste?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 666
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 13. Jan 2020 11:23

Vielleicht sowas und den Rest trocknen oder zu einer Paste verarbeiten?

https://www.ayurveda-lebensmittel.de/ra ... es-rezept/

(PS: Anstelle von Ghee natürlich ein pflanzl. Öl. ;-) )
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1186
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 16. Jan 2020 22:53

iwie hab ich eure antworten übersehen und erst jetzt bemerkt^^
dankeschön
Die Suppe klingt ja super, v.a. da ich noch reichlich Paste habe

habe festgestellt dass sie pur sehr gut schmecken

Paste hab ich seperat, weil mein Dad sowohl frische als auch Paste im Glas mitbrachte

Neue und sicher schon öfter gestellte frage (vlt auch von mir???)
Mein YT-Algorithmus spuckte wieder Subway-Cookie-Rezepte in unvegan aus...
Gibts ein würdiges Äquivalent?

Bis jetzt waren meine Versuche zu Krümelig, zu matschig (eben nicht "chewy"), steinhart oder es ist das Fett rausgelaufen oder einfach langweilige "Kekse"

Ideen?

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1186
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 9. Feb 2020 14:54

1. hab aus irgendeinem grund 2 pck ungepufften Amaranth... was tun? Finde es schmeckt ein bisschen staubig (ist das normal) und das meiste was ich finde was genügend andere komponenten enthält damit amaranth nicht der hauptbestandteil ist, ist mit gepufftem

2. es gibt ja recht viele Rezepte für Mett.
ich möchte das hier nachbauen (unvegan):
https://www.lekkeretenmetlinda.nl/zelf- ... ain-maken/

nun hab ich mich aber noch nichtmal an "normales" mett oder Zwiebelmett rangetraut, kennt ihr erprobte gute rezepte? Las viel von Reiswaffeln als basis. Bin etwas skeptisch...

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 1805
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 10. Feb 2020 11:18

Das hier hab ich einige Male gemacht und für sehr gut befunden:

https://www.veganguerilla.de/mett-mett-mett/

Wenn dir Reiswaffeln unsympathisch sind, kannst du genauso gut auch Mais- oder Dinkelwaffeln o. a. nehmen, die haben ja nicht viel Eigengeschmack und dank der Zwiebeln und Gewürze schmeckst du das nicht raus.
Das Mett zum Schluss noch mit Zwiebelringen und Petersilie und/oder Schnittlauch garnieren - echt lecker! :hungry:

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19620
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 10. Feb 2020 13:56

Hab ich auch schon öfter gemacht und finds auch super :).
Jetzt wissen wir auch wo illith ihre Rezepte klaut :).

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58017
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 10. Feb 2020 14:56

☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19620
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 10. Feb 2020 15:42

:laugh:

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1186
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 10. Feb 2020 15:54

dankeschön :-)

Antworten